Mangold-Quiche mit Feta

  • Hier ein - wie wir finden - super leckeres Rezept für unseren Mangold:

    Zutaten

    Für den Boden

    100 g kalte Butterflocken

    100 g Magerquark

    200 g Mehl

    1/2 TL Salz

    Alles (z.B. mit einer Küchenmaschine) verkneten. Teig auf bemehler Fläche ausrollen und in eine gefettete Springform legen. Rand hochziehen. Bei 175°C ca. 15 Min. vorbacken.

    Füllung:

    1 Bd. Mangold

    2 Schalotten, 2 Knoblauchzehen

    1 TL Butter

    3 Eier

    200 g Schmand

    150 g Feta

    Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence

    Mangold waschen, trocknen, kleinschneiden: Stiele in Stücke, Blätter in Streifen.

    Schalotten und Knoblauch fein schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch andünsten.Mangoldstiele dazu geben. Einige Minuten sanft dünsten. In der Zwischenzeit die Eier zusammen mit Schmand und gekrümeltem Feta gut verquirlen. Salzen, pfeffern, Kräuter zugeben. Mangoldblätter in den Topf geben und einige Minuten zusammenfallen lassen. Mangold auf dem vorgebackenen Boden verteilen und mit der Eiermasse übergießen.

    Bei 175°C etwa 40-45 Min. weiterbacken, bis die Füllung gestockt und die Oberseite leicht gebräunt ist.

    Schmeckt am besten lauwarm.