Hilfreiche Apps - Was benutzt ihr regelmäßig?

  • Hallo zusammen,


    mich würde interessieren, was ihr regelmäßig an Apps verwendet, um bewusster, gesünder oder nachhaltiger zu leben. Hier so meine "Favoriten":


    1. CodeCheck: Lebensmittel & Kosmetik Scanner: Eine App mit welcher man durch Scannen des Barcodes beim Einkauf alle wesentlichen Informationen zum Produkt bekommt. Also z.B. gefährliche oder bedenkliche Inhaltsstoffe. Ich verwende sie besonders für Kosmetikartikel, um herauszubekommen, ob Mikroplastik enthalten ist oder sonstige umweltschädliche Inhaltsstoffe. aber auch für andere Produkte kann ein Scann sehr aufschlussreich sein!


    2. WWF-Fischratgeber: Die App hilft, die richtige Wahl beim Fischkauf zu treffen. Man sieht auf einen Blick, welche Fische man bedenkenlos einkaufen kann und welche man derzeit lieber meiden sollten. Als Grundlage für diesen Einkaufsratgeber führt der WWF Bewertungen von Fischereien und Aquakulturen weltweit durch.


    3. Lister - Einkaufsliste: Ein App um auf einfache Art und Weise einen elektronischen Einkaufzettel zu schreiben. Sehr hilfreich, um genau das zu kaufen , was man wirklich benötigt. Hierzu möchte ich auf den Artikel Ein Leben ohne Müll, geht das? und das 5R Prinzip verweisen. ;)


    4. Runtastic: Eine App zur Aufzeichnung von Sportaktivitäten. Für mich für das Laufen inkl. Laufplänen. Sehr Hilfreich, um der Gesundheit etwas gutes durch regelmäßige Bewegung zu tun.



    Was nutzt Ihr so?

  • Danke für deine Tipps.


    Ich verwende nur noch https://www.ecosia.org zum "browsen und suchen" im Internet. Es gibt Ecosia auch als App für das Smartphone. Ich verwende mittlerweile ausschließlich Ecosia auch auf meinem Desktop Gerät im Job und bin bisher mit den Ergebnissen mehr als zufrieden.

    Ecosia pflanzt Bäume, ich leiste mit jeder Suche einen Beitrag dazu. Außerdem übergehe ich damit Google, die sich jeden Cent in die eigenen Tasche stecken.

    #spreadsolawi

  • Ich bin viel auf Pinterest unterwegs. Da gibts zu allen möglichen und unmöglichen Themen Ideen und Anregungen, ob Hustensaft selber machen, Müll vermeiden oder einfach nur leckere (vegane) Rezeptideen.

  • Privat nutze ich auch ecosia. Beruflich ist leider die Trefferqualität noch nicht ausreichend.


    Seit einiger Zeit bin ich bei toogoodtogo registriert und rette Essen. In Bielefeld beschränkt sich das auf Bäckerei Rolf und unserem Brotkonsum. Da ich aber auch mal unterwegs bin, gibt es schon mal ein gerettetes Mittagessen... Lebensmittel retten


    Und ich bin froh, das immer mehr Möglichkeiten bestehen per Smartphone Einkäufe zu bezahlen... Ich habe fast nie Bargeld dabei....