rote Bete-(Öl)Kürbis-Kuchen (Papageienkuchen)

  • Für eine Springform benötigst du …


    roter Teig:

    300 g Mehl

    150 g gemahlene Haselnüsse

    40 g Zucker

    1 Prise Vanillepulver1 Prise Salz

    2 TL Backpulver (kein Natron verwenden, sonst verliert der Teig beim Backen die rote Farbe!)

    100 ml Milch

    100 ml Öl

    200 g rote Bete, gegart und fein gerieben/pürriert

    alles gut vermischen und beiseite stellen


    gelber und brauner Teig:

    220 g Mehl

    1 TL Backpulver

    1 TL Natron

    2 TL Zimt/Kürbis-Gewürz

    0,5 TL Salz

    1 Ei (oder 1 EL Leinsamenschrot in 3 EL warmem Wasser andicken lassen)

    340 g Kürbispürree

    120 ml Öl

    200 g Zucker

    optional 60 ml Orangensaft o. ä.

    alles gut vermischen

    Teig halbieren, Hälfte beiseite stellen

    3 EL Kakao an den anderen halben Teig geben


    optional Nuss- oder Obststückchen (z. B. Birne) im rohen Teig verteilen (unterheben)


    Teige abwechselnd in Kuchenform klecksen, ggf. mit Stäbchen verrühren für Marmorierung

    bei ca. 175°C Ober-/Unterhitze ca. 60 min backen

    ca. 20 min abkühlen lassen

    optional mit Schokoladenglasur überziehen (ca. 120 g Kokosfett erhitzen, ca. 3 EL Kakao und Zucker/Sirup nach Geschmack unterrühren, optional etwas Milch unterrühren, auf den Kuchen gießen, abkühlen lassen)